DER SIEG DES WERTERELATIVISMUS: Österreichs Ex-Justizministerin (ÖVP) und Generalsekretärin des saudi-arabischen „König-Abdullah-Dialog-Zentrums“. Claudia Bandion-Ortner, erklärte: “Es wird NICHT jeden Freitag in Saudi-Arabien geköpft“ — Michael Mannheimer Blog

Der von Linken und Moslems implantierte Werterelativismus hat das in 2000 Jahren gewachsene Wertesystem Europas faktisch schon zerstört Erinnern wir uns: Trump setzte noch keinen Fuß ins Weiße Haus, da wurde er bereits als schlimmer als Hitler, Saddam Hussein und Stalin seitens der Medien gebrandmarkt. Kein einziger Tag bis heute verging, ohne das man in […]

über DER SIEG DES WERTERELATIVISMUS: Österreichs Ex-Justizministerin (ÖVP) und Generalsekretärin des saudi-arabischen „König-Abdullah-Dialog-Zentrums“. Claudia Bandion-Ortner, erklärte: “Es wird NICHT jeden Freitag in Saudi-Arabien geköpft“ — Michael Mannheimer Blog

Advertisements

Woher bekommen alternative Medien und Blogs ihre tagtäglichen Informationen

Von Dritten und vornehmlich von der „Lügenpresse“. Deshalb mag ich diesen Ausdruck gar nicht. Regierungsgesteuerte Presse, von der NWO gesteuerte Presse, vom jüdischen Establishment gesteuerte Presse,…, Systemmedien, wäre richtiger ausgedrückt, doch „Lügenpresse“ und „Mainstream Medien“, trifft es so gar nicht!

Blogger und Alternative durchforsten lokale Kleinzeitungen, Polizeiberichte, gepostete Augenzeugenberichte, die wenigsten von ihnen haben „Reporter vor Ort“.

Eine weitere Quelle sind belegte Informationen, welche den Systemmedien untersagt wurden, davon zu berichten. Hierzu gehören u. a. Gutachten und Dokumente, die den Regierungen gefährlich werden oder die öffentliche Meinung ändern könnten. Zu allererst, gehören hierzu alle Fakten, welche die „Öffentlichen Tatsachen“ ad absurdum führen, bzw. führen könnten.

Die Systemmedien müssen verbreiten, was das System ihnen aufträgt. Die Systemmedien dürfen nichts verbreiten, was dem System schadet.

Die Pflicht dem Volk gegenüber und der Wahrheit geschuldet, müssen Alternative genau darüber berichten.

Um dies möglichst einzudämmen, denn ganz unterbinden läßt es sich nicht, erläßt das System Gesetze und verleumdet die Alternativen, damit das Volk dem Anschein verfällt:“alternative Medien sind Verschwörungspraktiker und verbreiten Verschwörungstheorien!“

In der BRvD ist dies sehr einfach zu bewerkstelligen, mach braucht die Alternativen nur als Rechte und Nazis zu bezeichnen und schon lassen die meisten Deutschen „die Finger“ davon.

Es ist auch schwer nachvollziehbar, daß seit über 70 Jahren Unwahrheiten verbreitet worden sind. Schließlich lernte man dies in der Schule, in der Ausbildung, im Alltag … und zuhause wurde nur selten darüber geredet und wenn, hielten alle diese „Öffentliche Meinung“ für richtig. Nun soll alles falsch sein?!?

Alleine die Korrektur der „Öffentlichen Tatsachen“ und das diese unter Strafe gestellt wurde, macht es den meisten Deutschen nicht möglich umzudenken. Soviel geplante Schlechtigkeit, können sich die „Kriegsgendeutschen“ nicht einmal annähernd vorstellen.

Allein die Aufarbeitung der „Öffentlichen Tatsachen“, bestätigt die „Nazi-Ideologie“ und „Rechtsradikalität“ der Alternativen! Die meisten Deutschen haben sich dahingehend konditionieren lassen, daß somit alles gefälscht und gelogen ist, was die Alternativen berichten.

Also „Finger weg“ oder noch besser, aktiv dagegen halten. Die Alternativen werden als „NAZIs“ beschimpft und kontern mit „deutschen Gutmenschen“! Völlig daneben, in meinen Augen. „Naivlinge“ finde ich besser.

Das Deutsche Volk wurde belogen und bereits die Kinder traumatisiert und gehirngewaschen, bewiesen wird dies schon alleine hierdurch:

„Mit Gräuel-Propaganda haben wir den Krieg gewonnen …Und nun fangen wir erst richtig damit an!
Wir werden diese Gräuel-Propaganda fortsetzen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört sein wird, was sie etwa in anderen Ländern noch an Sympathien gehabt haben, und sie selber so durcheinander geraten sein werden, daß sie nicht mehr wissen, was sie tun. Wenn das erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr eigenes Nest zu beschmutzen, und das nicht etwa zähneknirschend, sondern in eilfertiger Bereitschaft, den Siegern gefällig zu sein, dann erst ist der Sieg vollständig. Endgültig ist er nie. Die Umerziehung (= Reeducation) bedarf sorgfältiger, unentwegter Pflege wie englischer Rasen. Nur ein Augenblick der Nachlässigkeit, und das Unkraut bricht durch, jenes unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit.“
Sefton Delmer, ehemaliger britischer Chefpropagandist nach der Kapitulation 1945 zu dem deutschen Völkerrechtler Prof. Grimm.
(Die Propaganda der Alliierten wird durch den Überleitungsvertrag Art. 7.1
als OFFENSICHTLICHE TATSACHEN vom „deutschen“ Strafrecht geschützt.)

Was die Juden oder besser das jüdische Establishment betrifft, deren Schuld beweisen sie durch ihre Aussagen selber!

“… die Verantwortung für den 1. Weltkrieg liegt ausschließlich auf den Schultern internationaler jüdischer Bankiers. Sie sind für Millionen Tote und Sterbende verantwortlich.” 

– 1920, 67. Kongressrekord, 4. Sitzung, Senatsdokument 346

“… die bolschewistische Revolution in Russland war das Werk jüdischer Planung und Unzufriedenheit. Unser Ziel ist jetzt eine Neue Weltordnung. Was in Russland so hervorragend funktioniert hat, soll für die ganze Welt zur Realität werden.” 

– The American Hebrew, 10. Sept. 1920 –

“… unsere jüdischen Interessen verlangen eine definitive und totale Vernichtung Deutschlands; das gesamte deutsche Volk ist eine Bedrohung für uns.” 

– Januar 1934, Zionistenführer Wladimir Jabotinsky in Mascha Rjetsch –

“… Hitler will zwar keinen Krieg, aber er wird dazu gezwungen werden. Nicht dieses Jahr, oder nächstes, aber später.” 

– Der Jude Emil Ludwig in Les Annales, Juni 1934 –

“… einige nennen es Marxismus (Bolschewismus), ich nenne es Judaismus.” 

– Rabbi Steven Wise am 5. Mai 1935 –

“… die Zukunft der jüdischen Rasse liegt im internationalen Kommunismus.” 

– Georg Marlen, in “Stalin oder Trotzky”, S.414, NY 1937 –

“Das Ziel, das wir während der 3000 Jahre mit soviel Ausdauer anstreben, ist endlich in unsere Reichweite gerückt. Ich kann euch versichern, dass unsere Rasse ihren berechtigten Platz in der Welt einnehmen wird. Jeder Jude ein König, jeder Christ ein Sklave. Wir weckten antideutsche Gefühle in Amerika, welche im Zweiten Weltkrieg gipfelten. Unser Endziel ist jedoch die Entfachung des Dritten Weltkrieges. Dieser Krieg wird unseren Kampf gegen die Goyim (alle Nichtjuden) für alle Zeiten beenden. Dann wird unsere Rasse unangefochten die Erde beherrschen.” 

– Dies äußerte am 12. Januar 1952 der Rabbiner Emanuel Rabinowitsch während eines Rabbiner-Treffen in Budapest –

Alte Kamellen?

“… wir Juden betrachten unsere Rasse als überlegener als jede andere Rasse auf dieser Erde und wir wollen keine Verbindungen mit anderen Rassen eingehen, sondern wir wollen über sie herrschen und triumphieren.” 

– Goldwin Smith, jüdischer Professor, Moderne Geschichte, Oxford Universität, Oktober 1981 –

“… der Zionismus war bereit, die gesamte europäische Judenheit für das Ziel eines jüdischen Staates zu opfern. Alles wurde getan, um Israel zu schaffen und das war nur mit Hilfe des Weltkrieges möglich. Wallstreet und jüdische Banker haben den Krieg auf beiden Seite gefördert und finanziert. Zionisten sind auch für den wachsenden Antisemitismus weltweit verantwortlich.” 

– Joseph Burg in Toronto Star, 31.3.1988 –

“Wir müssen uns klar sein, dass jüdisches Blut und das Blut der Goyims nicht das gleiche ist.” 

– NY Times, 6. Juni 1989. Rabbi Yitzak GINSBURG –

Was wurde davon in den Systemmedien verbreitet oder in den Schulen gelehrt? Wer hat jemals von der „Balfour-Deklaration“ gehört oder vom „Ha’avara Abkommen“?

„Wenn der Sohn Davids erscheint, wird der langersehnte Tag eintreten und die Endlösung wird einkehren: 20 bis 30 Atombomben auf Berlin, München, Hamburg, Nürnberg, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Dresden, Dortmund und weitere Städte, und auch hier ist die Arbeit rasch erledigt. Und dann wird Deutschland endlich für 1000 Jahre zum Schweigen gebracht…“

– Der Jude Chen Ben-Eliyahu am 11. März 2015 vor dem israelischen Kongress (Knesset) zititert in The Times Of Israel –

Und da spricht die AfD und alle anderen Systemparteien von einer Deutsch (Christlich)-Jüdischen-Kultur, welche es zu erhalten gilt!

Dies ist der einzige Grund, warum alle nicht systemkonformen Medien und Blogger als Nazi und Rechtsradikale verschrien und beschimpft werden. Begründet auf Desinformation und daraus entstehende Unwissenheit in der breiten deutschen Bevölkerung – und das über Generationen!

„Die Tschechen haben tausendmal weniger und die Polen hundertmal weniger erlitten im Vergleich zu dem, was sie in den letzten beiden Generationen den Deutschen zugefügt haben.“
Prof. David L . Hoggan, US-amerikanischer Geschichtswissenschaftler

Diese Propaganda hat es neuerdings sogar geschafft, Deutsche gegen Deutsche zu treiben. Wie sonst wäre es möglich, daß Demonstrationen von Nachbarn und ehemaligen Freunden und Arbeitskollegen, welchen es reicht, daß täglich Invasoren, getarnt als Flüchtlinge, in die BRvD einsickern und hier täglich vergewaltigen und morden, als „Brauner Aufmarsch“ oder „Zusammenrottung von Nazis“ bezeichnet und angegangen werden? Seit 2015 wurden offiziell 850.000 Straftaten von diesen „Flüchtlingen“ begangen und per Staatsanwaltschaft aufgenommen. Die Dunkelziffer und jene Fälle, welche von der Staatsanwaltschaft wegen „keine Erfolgsaussichten“ verworfen werden, dürften diese Zahl noch erheblich erhöhen!

“…Die Deutschen müßten Engel oder Heilige sein, um zu vergessen und zu vergeben, was sie an Ungerechtigkeiten und Grausamkeiten zweimal in einer Generation zu erleiden hatten, ohne daß sie ihrerseits die Alliierten herausgefordert hätten. Wären wir Amerikaner so behandelt worden, unsere Racheakte für unser Leiden würden keine Grenzen kennen…” Reverend Ludwig a. Fritsch, Ph. D., Chicago, 1948

Tagtäglich werden Frauen und Kinder vergewaltigt, „Ehrenmorde“ durchgeführt, Christen verprügelt und auf Menschen wahllos eingestochen und gehackt. Neuerdings auch geschossen und angezündet. Selbst die Polizei wird verprügelt.

Tagtäglich werden die Renten- und Sozialkassen geplündert und tagtäglich gehen DEUTSCHE auf die Straße, um gegen „die Nazis“ und für diese „armen vertriebenen und traumatisierten Invasoren zu demonstrieren. Damit demonstrieren sie auch gegen Deutsche Rentner (Nazis), welche zur Tafel gehen müssen, um noch ein Essen zu haben und im Müll Diebstahl begehen, um ihre Rente durch das Sammeln von Pfandlaschen etwas aufzubessern.

Vergleichen Sie mal den jetzigen Zustand der Deutschen mit der obigen Aussage von Sefton Delmar!

„…Wenn das erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr eigenes Nest zu beschmutzen, und das nicht etwa zähneknirschend, sondern in eilfertiger Bereitschaft, den Siegern gefällig zu sein, dann erst ist der Sieg vollständig.“ …

Vergleichen Sie mal den Zustand der „EU“ mit dem Plan von Nahum Goldmann 1915:

goldmannplan

Nehmen Sie sich Zeit für Informationen. Nutzen Sie das Internet möglichst mit VPN. Forschen Sie für die Zukunft ihrer Kinder und Enkel. Lesen Sie zum gleichen Thema mehrere Stellungnahmen und Artikel. Hören Sie auf zu glauben und zu meinen, fangen Sie an zu wissen und zu sagen.

Ihr Leprechaun

Die Völker der Welt gegen die NWO — MORGENWACHT

Von Dunkler Phönix, ursprünglich veröffentlicht auf „As der Schwerter“. „Gute Gedanken, der Wahrheit verpflichtet, pflanzen sich fort. Die Lüge verkümmert jämmerlich.“ Wir Europäer brauchen keine Überlegenheit über andere Völker, wir treten nicht an, um die Welt zu heilen, wir sind hier, um unser Überleben als Rasse, um das Überleben jedes einzelnen weißen Volkes zu sichern. […]

über Die Völker der Welt gegen die NWO — MORGENWACHT

WK II / Erlebnisse eines Deutschen / Auswirkung — bumi bahagia / Glückliche Erde

Der kurze Bericht handelt vom Vater unseres Kommentators Wolf. Leute fragen mich, warum ich mich beschäftige mit WK II, mit HC, mit all dem, was „vor langer Zeit“ geschah, und was auf unser heutiges Leben „keinen Einfluss“ habe. So unwissend hätte ich mit 20 und 30 auch gefragt. Dass kriegstraumatisierte Menschen für den Rest des […]

über WK II / Erlebnisse eines Deutschen / Auswirkung — bumi bahagia / Glückliche Erde

 

Werdegang des Massenmörders und Kriegsverbrechers Eisenhower. In Gedenken an den 4-Sterne-General George S. Patton, einem Ehrenmann.

“…In Wirklichkeit sind die Deutschen das einzige anständige in Europa lebende Volk…“ George Patton – US-Viersterne-General am 31.8.1945

Kommunismus-Sozialismus-Judaismus

“… die bolschewistische Revolution in Russland war das Werk jüdischer Planung und Unzufriedenheit. Unser Ziel ist jetzt eine Neue Weltordnung. Was in Russland so hervorragend funktioniert hat, soll für die ganze Welt zur Realität werden.” 

– The American Hebrew, 10. Sept. 1920 –

Deutschland wäre das nächste Land gewesen. So hätten die Juden weiter gemacht – ein Land nach dem anderen, bis sie als einziges intelligentes Volk übrig geblieben wären.

“… es gibt keinen einzigen Vorfall in der modernen Weltgeschichte, der nicht auf jüdischen Einfluss zurückgeführt werden könnte. Wir Juden sind die Verführer, Zerstörer und Brandstifter.” 

– der jüdische Schriftsteller Oscar Levy in “The World Significance of the Russian Revolution” –

“… wir Juden standen hinter jeder Revolution. Nicht nur der russischen, sondern allen Revolutionen (Kriegen) in der Geschichte der Menschheit.” 

– Marcus Eli Ravage in Century Magazin, “A real case against the Jews”

Dies bestätigt nur den Rabbiner.

“… einige nennen es Marxismus (Bolschewismus), ich nenne es Judaismus.” 

– Rabbi Steven Wise am 5. Mai 1935 –

Hiermit dürfte zumindest die Vorwürfe: „Verschwörungstheorie“ und „Antisemitismus“ vom Tisch sein. Die Juden haben den Kommunismus und Sozialismus mindestens stark beeinflußt und für ihre „Neue Weltordnung“ von Anfang an mißbraucht.

Parallel geschah das gleiche in den USA – schauen Sie sich die 1 Dollar – Note der FED an:

dollarnote
1´US-Dollar

“… die Zukunft der jüdischen Rasse liegt im internationalen Kommunismus.” 

– Georg Marlen, in “Stalin oder Trotzky”, S.414, NY 1937 –

 

Das Sinnbild des Kommunismus ist das Pentagramm der Freimaurerei!

 

379px-karl_marx_001

Der Jude und Freimaurer Karl Marx, aus reichem Hause stammend,

800px-marxa

benötigte sein ganzes „Arbeitsleben“, um seinen gesellschaftskritischen Klassiker „Das Kapital“ zu schreiben. Beachtenswert, da er reich begütert, nicht der Arbeiterklasse angehörte und somit eine rein theoretische Betrachtungsweise haben konnte.

Zusammen mit Friedrich Engels (Fabrikantensohn) bildeten sie die einflussreichsten Theoretiker des Sozialismus und Kommunismus. Zusammen schufen sie das „Manifest:

Marx war Nationalist! Sein sinngemäßer Spruch:“Die Nationalität ist die Haut in die wir hinein geboren werden. Sie können wir nicht ablegen oder wechseln; sie müssen wir ein lebenlang tragen.“ ist nur „Marx-Enthusiasten-Belesenen“ bekannt.

Weiterführende Informationen

 

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Los geht's